Introductory Workshop followed by Seminar at The Field Centre, Nailsworth Gloucestershire UK, 

February 21st - 25th, 2018

We will introduce the path curves through practical drawing exercises led by several experienced teachers and researchers.  Those without any experience can see how the path curves arise and how they manifest in the forms of nature, and those with some understanding already can explore them further.

After a short break we will go into the Seminar to see where Path curve research is leading us.This seminar will be followed by a longer one in the summer of 2018 in Romania, to more fully explore the potential of this work and where we hope new collaborative research can be initiated.

To be kept informed please contact simon.charternoSpam@live.co.uk.

Fachpublikation zur "Knospenforschung"

Im Rahmen des Forschungsprojektes Rhythmische Formveränderungen der Mistelbeere in Abhängigkeit von Mond-Tierkreiskonstellationen von Renatus Derbidge in der Naturwissenschaftlichen Sektion am Goetheanum konnte eine erste Arbeit veröffentlicht werden. Die Fachpublikation ist in dem open access journal PLOS ONE erschienen und beschreibt das entwickelte Programm, mit welchem die Formveränderungen der Mistelbeeren und der Blattknospen in Abhängigkeit von der Zeit gemessen werden können. Als Koautoren haben an der Fachpublikation mitgewirkt Linus Feiten (Institut für Informatik der Universität Freiburg), Oliver Conradt (Mathematisch-Astronomische Sektion am Goetheanum), Peter Heusser (Fakultät für Gesundheit der Universität Witten/Herdecke) und Stephan Baumgartner (Institut Hiscia des Vereins für Krebsforschung). Die Veröffentlichung und weitere Unterlagen finden Sie HIER.

Übersicht zu Publikationen

Es gibt eine Zusammenstellung von Publikationen zu Themen der Mathematisch-Astronomischen Sektion als pdf-Dokument. Die Übersicht enthält Publikationen sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache. Die aufgeführten Bücher, Zeitschriften und Kalender kommen von verschiedenen Verlagen und Herausgebern. Weitere Informationen finden Sie HIER.

der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft am Goetheanum, Dornach (CH).

Die Freie Hochschule für Geisteswissenschaft, Goetheanum, gliedert sich in verschiedene Sektionen, im Sinne von Fakultäten. Die Mathematisch-Astronomische Sektion ist eine von zur Zeit elf Sektionen.

Die Aufgabe der Mathematisch-Astronomischen Sektion umfasst Forschung und Lehre in den Gebieten Mathematik und Astronomie im Sinne der anthroposophischen Geisteswissenschaft sowie die Koordination der Zusammenarbeit auf lokaler, europäischer und weltweiter Ebene.

Kontakt

Zu den vergangenen deutschen Mathematiklehrertagungen finden Sie HIER verschiedene Unterlagen zum Download.