Technik und Geisteswissenschaft

Im Kolloqium Technik und Geisteswissenschaft soll an den folgenden Fragestellungen gearbeitet werden:

  • Technik und die Schwelle der geistigen Welt
  • Die Energiefrage (alternative Energien, freie Energie, Aetherenergie)
  • Wer hat im 20. Jahrhundert aus einer geisteswissenschaftlichen Gesinnung an der Weiterentwicklung der Technik gearbeitet? Welche Resultate liegen vor?
  • Forum für technische Innovationen im Sinne der anthroposophischen Geisteswissenschaft.

Das Kolloqium wird in Kooperation von der Paul Schatz Stiftung (Basel), der Naturwissenschaftlichen Sektion und der Mathematisch-Astronomischen Sektion veranstaltet.

Interessenten sind willkommen! Bitte melden Sie sich im Sekretariat der Mathematisch-Astronomischen Sektion. Die verabredeten Termine sind im Veranstaltungsüberblick aufgeführt.