Präsentation des Hexagon-Mechanismus (Prototyp 2013)

Im Rahmen der Mathematischen-Studientage wurde der neue Prototyp am 9. und 10. Oktober 2013 von Johann Wolfesberger und Oliver Conradt vorgestellt. Gleichzeitig war es die Wassertaufe für diesen Prototyp.

Fertigung Prototyp 2013

Im Juli 2013 wurde der Prototyp von Johann Wolfesberger und der Firma Kirchberger in Kirchberg-Thening (Österreich) hergestellt. Die Oberflächen der Oloide und das Gehäuse wurden bis Anfang Oktober 2013 in der Firma alfred rexroth GmbH & Co. KG in Veitshöchheim (Deutschland) gefertigt.

 

Nach den ersten Bewegungen im Wasser

... wird der Prototyp neu justiert und auf den korrekten Ablauf der Inversion hin überprüft.

Man sieht ...

 

 

... wie die invertierenden Oloide schon bei niedrigen Umdrehungszahlen Schub entwicklen.