Einige Vortragszyklen Rudolf Steiners mit astronomischen Themen

  • Rudolf Steiner: Das Verhältnis der verschiedenen naturwissenschaftlichen Gebiete zur Astronomie (Dritter naturwissenschaftlicher Kurs. Himmelskunde in Beziehung zum Menschen und zur Menschheit) 1921, GA 323, Dornach, 3. Aufl. 1997, Rudolf-Steiner-Verlag, Abb.
  • Rudolf Steiner: Entsprechungen zwischen Mikrokosmos und Makrokosmos (Der Mensch eine Hieroglyphe des Weltenalls) 1920, GA 201, Dornach, 2. Aufl. 1987, Rudolf-Steiner-Verlag, Abb.
  • Rudolf Steiner: Geistige Hierarchien und ihre Widerspiegelung in der physischen Welt (Tierkreis, Planeten, Kosmos) 1909, GA 110, Dornach, 7. Auflage 1991, Rudolf-Steiner-Verlag, Abb.
  • Rudolf Steiner: Die geistigen Wesenheiten in den Himmelskörpern und Naturreichen 1912, GA 136, Dornach, 7. Auflage 2009, Rudolf-Steiner-Verlag, Abb.

Werke von Elisabeth Vreede

  • Elisabeth Vreede: Astronomie und Anthroposophie (Monatliche Rundschreiben hersg. von der Mathematisch-Astronomischen Sektion, von Sept.1927 bis Aug.1930), Dornach, Philosophisch-Anthroposophischer Verlag am Goetheanum, Nachdruck 1980.
  • Elisabeth Vreede: Geschichte und Phänomene der Astronomie, Verlag am Goetheanum (Hersg. Wim Viersen, 1996)

Nach oben

Himmelsbeobachtung

  • Hermann von Baravalle: Der Sternenhimmel über und unter uns, Sternkarten in Verbindung mit dem Durchblick durch die Erde. (1930,  Tabellen und Abb.) Stuttgart, Verlag J.Beck, vergr.)
  • Liesbeth Biesterbosch (Hrsg.): Sternen- und Planetenkalender (für laufende Jahre), Format A3 quer, Stuttgart, Verlag Urachhaus
  • Wolfgang Held: Sternkalender (jeweils von Ostern bis zum Ende des nächsten Jahres. Hrsg. Mathematisch-Astronomische Sektion am Goetheanum), Dornach, Verlag am Goetheanum

Nach oben

Astronomische Phänomene und Bewegungen

  • Hermann Bauer: Über die lemniskatischen Planetenbewegungen Elemente einer Himmelsorganik ( 1988, 146 S.  Abb.) Stuttgart, Verlag Freies Geistesleben
  • Elke Blattmann: Geheimnisvolle Sternenwelt, Eine phänomenologische Betrachtung des Fixsternhimmels (236 S. Abb.) Stuttgart, Verlag Urachhaus
  • Wolfgang Held: Vier Minuten Sternzeit.  Leben mit den kleinen und großen Rhythmen der Zeit (2.Aufl. 2010, 143 S.) Stuttgart, Verlag Freies Geistesleben
  • Wilhelm Hoerner: Zeit und Rhythmus. Die Ordnungsgesetze der Erde und des Menschen (2. Aufl.1991, 386 S. Abb.) Stuttgart, Verlag Urachhaus
  • Walter Kraul: Erscheinungen am Sternenhimmel. Die Bewegungen der Gestirne beobachten und verstehen. (3. Aufl. 2009, 136 S. Abb.) Stuttgart, Verlag Freies Geistesleben
  • Elisabeth Mulder: Sonne, Mond und Sterne. Eine Entdeckungsreise in die Astronomie ( 1980, vergr. Mit Abb. und drehbarer Sternkarte) Stuttgart, Verlag Freies Geistesleben
  • Hartmut Ramm: Der Sonne dunkle Flecken. Die Jahrtausendwende im Zeichen eines Jungen kosmologischen Symptoms. (429 S. m. Abb.) Dornach, Verlag am Goetheanum
  • Hartmut Ramm: Perseus und die Leoniden. Kometen und Meteore. (158 S. m.Abb.) Dornach, Verlag am Goetheanum
  • Thomas Schmidt: Astronomie – Kosmologie – Evolution. Die Gestensprache des Kosmos (2004, 440 S., Abb.)  Stuttgart,  Verlag Freies Geistesleben
  • Thomas Schmidt: Die kosmischen Raumeshüllen der Erde. In: „Der Organismus der Erde, Grundlagen einer neuen Ökologie“, Hrsg. B. Endlich ( mit Abb.) Stuttgart, Verlag Freies Geistesleben 1985
  • Thomas Schmidt: Eine «Brücke»zwischen den Vorstellungen von der Evolution des Universums durch die Astrophysik und die Anthroposophie. In: „Evolution als Verständnisprinzip in Kosmos, Mensch und Natur“, Hrsg. W. Schad (mit Abb.) Stuttgart, Verlag Fr. Geistesleben 2009
  • Thomas Schmidt: Zum Astronomieunterricht an der Waldorfschule. (Stuttgart 1987, Abb.) Manuskriptdruck der Pädagogischen Forschungsstelle beim Bund der Freien Waldorfschulen.
  • Joachim Schultz: Rhythmen der Sterne. Erscheinungen und Bewegungen von Sonne, Mond und Planeten. (224 S. m.Abb.) Dornach: Philosophisch-Anthroposophischer Verlag, 1985. (vergr.)

Nach oben

Irdisch-kosmische Beziehungen

  • Ernst- Michael Kranich: Pflanze und Kosmos. Grundlinien einer kosmologischen Botanik   (3. Aufl.1997, 343 S., Abb.) Stuttgart, Verlag Freies Geistesleben ISBN 978-3-7725-1680-1
  • Frits H. Julius, Ernst-Michael Kranich: Bäume und Planeten. Beiträge zu einer kosmologischen Botanik (4. Aufl. 2004 200 S., Abb.) Stuttgart, Verlag Freies Geistesleben ISBN 978-3-7725-0843-1
  • John Meeks: Planetensphären – Planetenkörper, Versuch eines Ansatzes Goetheanistischer Himmelskunde (295 S. m. Abb) Dornach, Verlag am Goetheanum) ISBN 978-3-7235-0507-6

Nach oben

Astrologie

  • Florian Roder: Der Mondknoten im Lebenslauf.  Fenster zum Kosmos – Tore der Selbsaterkenntnis – Schlüssel zur Biographie (2.Aufl. 2007, 424 S. ) Stuttgart, Verlag Freies Geistesleben
  • Rudolf Steiner:  Mensch und Sterne, Planeten und Tierkreisentsprechungen, (7 Vorträge, ausgewählt u. hrsg. von  Heinz-Herbert Schöffler.) 200 S. Stuttgart, Verlag Freies Geistesleben
  • Leo de la Houssaye: Auf dem Wege zu einer Neuen Sternenweisheit. (220 S. m.Abb.) Dornach, Verlag am Goetheanum
  • Heinz H. Schöffler: Rudolf Steiner und die Astrologie. (168 S. m.Abb.) Dornach, Verlag am Goetheanum
  • Heinz H. Schöffler: Gibt es eine anthroposophische Astrolologie? Über die zwölf Häuser. (47 S. m. Abb.) Dornach, Verlag am Goetheanum
  • Elisabeth Vreede: Astrologie und Anthroposophie. (134 S.) Dornach, Verlag am Goetheanum

Nach oben

Sternsagen

  • Erika Dühnfort:  Vom größten Bilderbuch der Welt.  Sternbilder-Geschichten durch das Jahr. ( 11. Aufl. 2011, 171 S. mit Sternkarten),  Stuttgart, Verlag Freies Geistesleben
  • Werner Perrey: Sternbilder und ihre Legenden (4. Aufl. 2007 174 S. m. Tafeln), Stuttgart, Verlag Urachhaus

Nach oben

Philosophisch-Anthroposophische Aspekte der Mathematik

  • George Adams: Grundfragen der Naturwissenschaft. Aufsätze zu einer Wissenschaft vom Ätherischen. Stuttgart: Verlag Freies Geistesleben 1979.
  • Ernst Bindel: Die geistigen Grundlagen der Zahlen. Stuttgart: Verlag Freies Geistesleben, 51998.
  • Bernardo Gut: Informationstheorie und Erkenntnislehre. Dornach: Verlag am Goetheanum 1971.
  • Bernardo Gut: Inhaltliches Denken und formale Systeme. Der platonische Standpunkt in Logik, Mathematik und Erkenntnistheorie. Oberwil: Rolf Kugler 1979.
  • Ursula Kilthau, Georg Schrader (Hrsg.): Rudolf Steiner zur Mathematik. Stuttgart: Pädagogische Forschungsstelle beim Bund der Waldorfschulen 1994.
  • Louis Locher: Mathematik als Vorschule der Geist-Erkenntnis. Dornach: Verlag am Goetheanum 21973.
  • Günther Röschert: Ethik und Mathematik. Intuitives Denken bei Cantor, Gödel und Steiner. Stuttgart: Verlag Freies Geistesleben 1985.
  • Ernst Schuberth: Erziehung in einer Computer-Gesellschaft. Datentechnik und die werdende Intelligenz des Menschen. Stuttgart: Verlag Freies Geistesleben 1990.
  • Rudolf Steiner: Naturbeobachtung, Experiment, Mathematik und die Erkenntnisstufen der Geistesforschung. Dornach: Rudolf Steiner Verlag 31991 (GA 324).
  • Rudolf Steiner: Die vierte Dimension. Mathematik und Wirklichkeit. Dornach: Rudolf Steiner Verlag 1995 (GA 324a).
  • Georg Unger: Kontemplatives Mathematisieren. Dornach: Verlag am Goetheanum 1988 (MAB 3).
  • Georg Unger: Die Rettung des Denkens. Exkurse über mathematische, physikalische und kybernetische Grundbegriffe. Stuttgart: Verlag Freies Geistesleben 21989.
  • Georg Unger: Natur und Unternatur, Anthroposophie, Mathematik. Dürnau: Kooperative Dürnau 1996.
  • Renatus Ziegler: Rudolf Steiner und der mehrdimensionale Raum. Beiträge zur Rudolf Steiner Gesamtausgaber Nr. 114/115, Dornach: Rudolf Steiner Verlag 1995.
  • Renatus Ziegler: Mathematik und Geisteswissenschaft. Mathematische Einführung in die Philosophie als Geisteswissenschaft. Dornach: Verlag am Goetheanum 22000.
  • Renatus Ziegler: Selbstreflexion. Studien zur Selbstbeziehbarkeit im Denken und Erkennen. Dornach: Verlag am Goetheanum 1995.
  • Renatus Ziegler: Goethes Ideen zur Mathematik. Materialien zu Goethes Mathematikverständnis. Dornach: Verlag am Goetheanum 1993.

Nach oben

Elementarmathematik

  • Ernst Bindel: Logarithmen für Jedermann. Stuttgart: Verlag Freies Geistesleben 31983.
  • Georg Glöckler: Summen von Quadratzahlen. Unter besonderer Berücksichtigung von pythagoräischen Zahlentripeln. Dornach: Mathematisch-Astronomische Sektion am Goetheanum 2000.
  • Bengt Ulin: Der Lösung auf der Spur. Ziele und Methoden des Mathematikunterrichts. Stuttgart: Freies Geistesleben 1987.

Nach oben

Elementargeometrie

  • Hermann von Baravalle: Darstellende Geometrie nach dynamischer Methode. Stuttgart: Verlag Freies Geistesleben 21982.
  • Hermann von Baravalle: Geometrie als Sprache der Formen. Stuttgart: Verlag Freies Geistesleben 31980.
  • Otto Fischer-Roy: Freude an Mathematik für Jedermann. Zürich: Buchhandlung Madliger-Schwab 1987.
  • Louis Locher: Geometrisieren im Bereiche wichtigster Kurvenformen. Eine erste Einführung in das geometrische Denken. Dornach: Verlag am Goetheanum 21988.
  • Louis Locher: Urphänomene der Geometrie, 1. Teil. Dornach: Verlag am Goetheanum 21980.
  • Arnold Wyss, Paul Adam, Hansruedi Ruchti: Geometrisch-Technisches Zeichnen. Bern: Staatlicher Lehrmittelverlag 1978.

Nach oben

Differential- und Integralrechnung

  • Louis Locher: Differential- und Integralrechnung im Hinblick auf ihre Anwendungen. Basel: Birkhäuser 1948.

Nach oben

Zahlentheorie, Algebra

  • Georg Glöckler: Rekursives Rechnen. Dornach: Mathematisch-Astronomische Sektion am Goetheanum 1994.
  • Gerhard Kowol: Primzahlen. Ein mathematischer Zugang zu ihren Qualitäten. Dornach: Verlag am Goetheanum 1995 (MAB 18).
  • Gerhard Kowol: Gleichungen. Eine historisch-phänomenologische Darstellung. Stuttgart: Verlag Freies Geistesleben 1990.
  • Louis Locher: Arithmetik und Algebra. Dornach: Verlag am Goetheanum 21984.
  • Louis Locher: Die Reihe der natürlichen Zahlen als Geist-Kunstwerk. Dornach: Verlag am Goetheanum 21972.

Nach oben

Mengenlehre und mathematische Logik

  • Georg Unger (Hrsg.): Paul Finsler – Aufsätze zur Mengenlehre. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 1975.
  • David Booth, Renatus Ziegler: Finsler Set Theory – Platonism and Circularity. Basel: Birkhäuser 1996.
  • Arthur Bakker, Renatus Ziegler: Finsler-Mengenlehre. Amsterdam: Institute for Logic, Language and Computation 1996 / Dornach: Mathematisch-Astronomische Sektion am Goetheanum 1996.
  • Renatus Ziegler: Zur Natur der Zahlen. Mathematische, logische und erkenntniswissenschaftliche Untersuchungen im Umkreis der Gesetzmässigkeiten natürlicher Zahlen. Dornach: Mathematisch-Astronomische Sektion am Goetheanum 1996.

Nach oben

Nichteuklidische Geometrie, höhere Geometrie

  • Louis Locher: Geometrische Metamorphosen. Beiträge zu einer geisteswissenschaftlichen Metamorphosenlehre. Dornach: Verlag am Goetheanum 1970.
  • Peter Gschwind: Der lineare Komplex – eine überimaginäre Zahl. Dornach: Verlag am Goetheanum 21991 (MAB 4).

Nach oben

Elementare projektive Geometrie

  • George Adams Kaufmann: Strahlende Weltgestaltung. Synthetische Geometrie in geisteswissenschaftlicher Beleuchtung. Dornach: Verlag am Goetheanum 21965.
  • George Adams: Von dem ätherischen Raume. Stuttgart: Verlag Freies Geistesleben 21981.
  • Georg Adams: Physical and Aethereal Spaces. London: Rudolf Steiner Press 21978.
  • Arnold Bernhard: Projektive Geometrie: Aus der Raumanschauung zeichnend entwickelt. Stuttgart: Verlag Freies Geistesleben 1984.
  • Arnold Bernhard: Bewegte Geometrie – Übungsfeld für imaginatives Anschauen. Stuttgart: Verlag Freies Geistesleben 1999.
  • Arnold Bernhard: Schauendes Geometrisieren. Dornach: Verlag am Goetheanum 21996 (MAB 1).
  • Rainer Burkhardt: Elemente der euklidischen und polareuklidischen Geometrie. Dreiseit und Dreieck, Kreis und Winkelkreis, Vierseit und Viereck. Stuttgart: Urachhaus 1986.
  • Angelo Andes Rovida: Übungen zur sythetischen projektiven Geometrie. Dornach: Verlag am Goetheanum 1988 (MAB 13).
  • Olive Whicher: Projektive Geometrie. Schöpferische Polaritäten in Raum und Zeit. Stuttgart: Verlag Freies Geistesleben 1970.

Nach oben

Projektive Geometrie, Liniengeometrie

  • George Adams: Lemniskatische Regelflächen. Eine anschauliche Einführung in die Liniengeometrie und Imaginärtheorie. Mit einem Anhang von Renatus Ziegler. Dornach: Verlag am Goetheanum 1989 (MAB 14).
  • George Adams: The Lemniscatory Ruled Surface in Space and Counterspace. London: Rudolf Steiner Press 1979.
  • Lawrence Edwards: Projective Geometry. An Approach to the Secrets of Space from the Standpoint of Artistic and Imaginative Thought. Phoenixville, Pennsylvania: Rudolf Steiner Institute 1985.
  • Louis Locher: Einführung in die freie Geomtrie ebener Kurven. Basel: Birkhäuser 1952.
  • Louis Locher: Projektive Geometrie und die Grundlagen der Euklidischen und Polareuklidischen Geometrie. Urphänomene der Geometrie, 2. Teil. Dornach: Verlag am Goetheanum 21980.
  • Louis Locher: Raum und Gegenraum. Einführung in die neuere Geometrie. Dornach: Verlag am Goetheanum 31988.
  • Christian Ostheimer, Renatus Ziegler: Skalen und Wegkurven. Einführung in die Geometrie von Wegkurven und Wegflächen. (Mit einem Beitrag von Dieter Kötter). Dornach: Verlag am Goetheanum 1996 (MAB 19).
  • Hanns-Jörg Stoss: Treffgeraden und Nullinvarianz. Dornach: Verlag am Goetheanum 1995 (MAB 17).
  • Hanns-Jörg Stoss: Einführung in die synthetische Liniengeometrie. Dornach: Verlag am Goetheanum 1999 (MAB 22).
  • Hanns-Jörg Stoss: Koordinaten im projektiven Raum. Dornach: Verlag am Goetheanum 2009 (MAB 27).
  • Nick Thomas: Science Between Space and Counterspace. London: New Science Books 1999.
  • Renatus Ziegler: Synthetische Liniengeometrie. Dornach: Verlag am Goetheanum 1981 (MAB 8).
  • Renatus Ziegler: Projective Geometry and Line Geometry. Dornach: Verlag am Goetheanum 2012 (MAB 28).

Nach oben

Anwendungen der projektiven Geometrie auf Naturformen

  • George Adams, Olive Whicher: Die Pflanze in Raum und Gegenraum. Stuttgart: Verlag Freies Geistesleben 21979.
  • George Adams, Olive Whicher: The Plant between Sun and Earth. Boulder: Shambala 31982.
  • Lawrence Edwards: The Field of Form. Research Concerning the Outer World of Living Forms and the Inner World of Geometrical Imagination. Edinburgh: Floris Books 1982.
  • Lawrence Edwards: Geometrie des Lebendigen. Vom Erleben gestaltbildender Naturkräfte. Suttgart: Freies Geistesleben 1986.
  • Lawrence Edwards: The Vortex of Life. Nature’s Patterns in Space and Time. Edinburgh: Floris Books 1993.
  • Lawrence Edwards: The Vortex of Life. Supplement and Sequel, Vol. 1 bis 8, Strontian (Scotland): Selbstverlag des Autors 1992-2000.
  • Olive Whicher: Sonnenraum. Ein Übungsweg zum Verständnis des Lebendigen. Dornach: Verlag am Goetheanum 1989.
  • Olive Whicher: Sun Space. Science at a Threshold of Spiritual Understanding. London: Rudolf Steiner Press 1989.

Nach oben

Polyedergeometrie, Kristallographie

  • Paul Adam, Arnold Wyss: Platonische und Archimedische Körper, ihrer Sternformen und polaren Gebilde. Stuttgart: Verlag Freies Geistesleben 21994.
  • Klaus Ernhofer, Wolfgang Maas: Umstülpbare Modelle Platonischer Körper. Dornach: Mathematisch-Astronomische Sektion am Goetheanum 2000 (AH-GR 2)
  • Paul Schatz: Rhythmusforschung und Technik. Stuttgart: Verlag Freies Geistesleben 21998.
  • Georg Unger: Das offenbare Geheimnis des Raumes. Meditationen am Pentagondodekaeder nach Carl Kemper. Stuttgart: Verlag Freies Geistesleben 21975.
  • Renatus Ziegler: Morphologie von Kristallformen und symmetrischen Polyedern. Kristall- und Polyedergeometrie im Lichte von Symmetrielehre und projektiver Geometrie. Dornach: Verlag am Goetheanum 1998 (MAB 21).
  • Renatus Ziegler: Platonische Körper – Verwandtschaften, Metamorphosen, Umstülpungen. Dornach: Mathematisch-Astronomische Sektion 1998 (AH-GR 1)
  • Renatus Ziegler: Geometrische Kristallmorphologie auf projektiver Grundlage. Zur Komplementarität von Morphologie und Strukturtheorie. Dornach: Mathematisch-Astronomische Sektion am Goetheanum 1999 (AH-KR 2).

Nach oben

Mathematische Physik

  • George Adams: Universalkräfte in der Mechanik. Perspektiven einer anthroposophisch erweiterten Physik. Mit einer Einführung von Peter Gschwind. Dornach: Verlag am Goetheanum 1996 (MAB 20).
  • George Adams: Universal Forces in Mechanics. London: Rudolf Steiner Press 1977.
  • Oliver Conradt: Mathematical Physics in Space and Counterspace. Dornach: Verlag am Goetheanum 2008.
  • Peter Gschwind: Methodische Grundlagen zu einer projektiv Quantenphysik. Dornach: Verlag am Goetheanum 21989 (MAB 6).
  • Peter Gschwind: Mass, Zahl und Farbe. Dornach: Verlag am Goetheanum 2000 (MAB 23).
  • Peter Gschwind: Projektive Mikrophysik. Erweiterung der Teilchenphysik durch Umkreisgrössen. Dornach: Verlag am Goetheanum 2004 (MAB 25).
  • Peter Gschwind: Die Ich-Struktur der Materie. Dornach: Verlag am Goetheanum 2008 (MAB 26).
  • Georg Unger: Grundbegriffe der modernen Physik: Quanten, Teilchen, Relativität. (Vom Bilden physikalischer Begriffe, Band 3). Stuttgart: Verlag Freies Geistesleben 1967.
  • Georg Unger: Forming Concepts in Physics. Chestnut Ridge (New York): Parker Courtney Press 1995.
  • Renatus Ziegler: Die Geschichte der geometrischen Mechanik im 19. Jahrhundert. Eine historisch-systematische Untersuchung von Möbius und Plücker bis zu Klein und Lindemann. Stuttgart: Franz Steiner Verlag 1985.

Nach oben

Mathematik und Musik

  • Ernst Bindel: Die Zahlengrundlagen der Musik im Wandel der Zeiten. Stuttgart: Verlag Freies Geistesleben 21985.

Nach oben

Biographien und Bibliographien

  • M. P. van Deventer / Elisabeth Knottenbelt (Hrsg.): Elisabeth Vreede - Ein Lebensbild. (104 S. m. Abb.) Dornach, Verlag am Goetheanum, 1976
  • Peter Selg: Elisabeth Vreede 1879 – 1943. (344 S., Abb.) Arlesheim/Stuttgart, Verlag des Ita-Wegman Institutes
  • Peter Selg: Zum Schicksal Elisabeth Vreedes Plinius der Ältere – Jakob von Molay (96 S., Abb.) Arlesheim/Stuttgart, Verlag des Ita-Wegman Institutes
  • Olive Whicher: George Adams, ein Geistsucher in unserer Zeit. Dornach: Verlag am Goetheanum 1973.
  • Olive Whicher (ed.): George Adams. Interpreter of Rudolf Steiner. His Live an a Selection of his Essays. East Grinstead: Henry Goulden 1977.
  • Renatus Ziegler: Ernst Blümel (1884–1952). Notizen zur Biographie des Mathematikers und Lehrers Ernst Blümel. Dornach: Mathematisch-Astronomische Sektion am Goetheanum 1995 (AH-KR 1).
  • Renatus Ziegler: Biographien und Bibliographien. Mitarbeiter und Mitwirkende der Mathematisch-Astronomischen Sektion am Goetheanum. Dornach: Verlag am Goetheanum (MAB 24).

Nach oben